Ortsverein

50 jähriges Jubiläum mit Ehrungen am 9.11.2018 im Stadl in Lobenfeld

Ehrung 50 Jahre Lobbach 9.11.2018
v.l.n.r. Mdb Dr. Lars Castellucci, Stephan Waigand, Prof. Dr. Lenhard, Heinz Wolf, Thomas Funk, Edgar Knecht, Uwe Knecht

Ein schöner und würdiger Jubiläumsabend fand gestern Abend im Stadl in Lobenfeld anlässlich des 50 jährigen Bestehens des SPD Ortsvereins statt. Ein tolle lockere Atmosphäre mit guter Stimmung und dem Höhepunkt der Ehrungen zweier ganz verdienter Mitglieder für 42 Jahre Prof. Dr. Volker Lenhart und was ganz besonderes und sicher nichts alltägliches die Ehrung für 50 Jahre für unser Gründungsmitglied Heinz Wolf fand statt. Näheres wird noch in den nächsten Tagen hier erscheinen. Allen Anwesenden Genossen und Genossinnen , unserem Bürgermeister der Gemeinde Lobbach Edgar Knecht , dem Kreisvorsitzenden der SPD Rhein-Neckar Thomas Funk, und unserem Mitglied des Bundestages Dr. Lars Castellucci vielen Dank für ihr kommen ihre tollen Ansprachen und Grußworte.  Ein gemütlicher und kurzweiliger Abend mit herzerfrischenden Ansprachen und Reden u.a. auch die humorige Darbietung unserer Anne Oehne-Marquard vom OV Dilsberg hat alle begeistert, ein schöner kleiner aber feiner Festabend der angenehm war und einen schönen Verlauf hatte. An der Stelle auch noch mal der Dank an den 1. Vorsitzenden Stephan Waigand und sein stellvertreter Uwe Knecht, die durch den Abend führten. Vielen Dank auch an unser Mitglied und Bürgermeisterstellvertreter Ludwig Christ für das tolle Ambiente und bereitstellen der Räumlichkeiten im " Stadl " und für das tolle Essen und die gute Bewirtung.

SPD Ortsverein Lobbach  

Bericht im Amtsblatt (Veröffentlicht 29.11.2018)


50-jähriges Gründungsjubiläum wurde gefeiert.

Am 4. Juli 1968 versammelten sich einige Mitbürger im damaligen Gasthaus zum Adler um  sich politisch in der SPD zu engagieren und in der Absicht einen Ortsverein zu gründen um für die Grundwerte der Sozialdemokratie und Gerechtigkeit für die Bürger und diese zum Wohle unserer Gesellschaft  einzusetzen.
Es waren 14 Genossen :  Frank Martin, Gallian Georg, Heißler Karl, Knecht Karlheinz, Kress Walter, Meyer Walter, Müller Wilfried, Müller Walter, Sckück Karl, Siegler Heinz, Wolf August, Werner Karl , Zapf Fritz und Wolf Heinz der als einziger noch bis heute in der SPD Mitglied ist und als einziger der Gründer bei guter Gesundheit  ist. Ihnen war es zu verdanken dass es möglich wurde im Jahr 2018 im Gasthaus“ Stadl“  im Ortsteil Lobenfeld  in gemütlicher und familiärer Atmosphäre dieses Jubiläum zu begehen und auch zu würdigen und mit 2 besonderen Ehrungen auch zu feiern. Der Ortsvereinsvorsitzende Stephan Waigand begrüßte die anwesenden Gäste den Bürgermeister der Gemeinde Lobbach Edgar Knecht, den SPD Kreisvorsitzenden Rhein-Neckar, den Bundestagsabgeordneten Lars Castellucci und Genossen und Genossinnen aus den umliegenden Ortsvereinen.
Im Anschluss gedachte man den Verstorbenen und hier ganz besonders unserem langjährigen Vorsitzenden, 2. Bürgermeisterstellvertreter  und langjähriger Gemeinderat  Klaus Peter Ruf. Edgar Knecht überbracht Grußworte der Gemeinde Lobbach dankte für die gute Gemeinschaftsarbeit zum Wohle der Gemeinde mit den  SPD Gemeinderäte im Team des Gemeinderat. Er hoffe auf eine weiterhin gute konstruktive Zusammenarbeit und wünschte dem Ortsverein weiterhin alles Gute. Der Kreisvorsitzende Thomas Funk überbrachte die Glückwünsche des Kreisverband Rhein-Neckar mit den allerbesten Glückwünschen und auf weiterhin gute Kooperation und gemeinsames Gelingen und viel Erfolg für die am 26. Mai 2019 stattfindende Kommunalwahl mit Kreistags und Europawahlen. Lars Castellucci ließ es sich nicht nehmen nach Lobbach zu kommen und hat dafür auch einige wichtige Termine abgesagt, was wir auch sehr zu schätzen wissen. In einer humorvollen und beschwingten Rede hielt er die Laudatio die mit großem Applaus belohnt und gebührend beklatscht wurde. Dem stellvertretenden Vorsitzenden Uwe Knecht oblag es die Chronik der letzten 5 Jahrzehnte noch einmal Revue passieren zu lassen und in einem Rückblick vieles noch einmal transparent und in Erinnerung zu bringen. Der Höhepunkt des Abends waren sicherlich die Ehrungen für Pof. Dr. Volker Lenhart für 42 Jahre Mitgliedschaft und das absolute Highlight des Abends die Ehrung von Heinz Wolf als letztes noch lebendes Gründungsmitglied für 50 Jahre in der SPD und langjähriger Vorsitzende und langjähriges Mitglied im Gemeinderat. 
Beide erhielten aus der Hand von Lars Castellucci Urkunden des Landesverbandes Baden-Württemberg mit der entsprechenden Würdigung und eine goldene Anstecknadel mit dem Schriftzug der SPD. Grußworte schlossen sich dann noch durch die Abordnungen der umliegenden Ortsvereine an und Wolfgang Kuhnle der stellvertrende Vorsitzende der CDU Lobbach schloss sich diesen Grüßen an.
Eine harmonisch verlaufende Veranstaltung endete dann beim gemütlichen Beisammensein. Ein ganz herzlicher Dank noch an unser Mitglied Ludwig Christ für die Bereitstellung der Räumlichkeiten.
SPD Lobbach     

 

 

 

 

 

Terminvorankündigung 50 Jahre SPD Lobbach , Freitag 9.11.2018

Die SPD Lobbach  wurde im Jahr 1968 gegründet (4.7.1968). 

Das gibt uns den Anlass in einer kleinen Feierstunde im kleinen Rahmen etwas zu feiern.

An diesem Abend sind auch einige Ehrungen durchzuführen u.a. das 50 Jährige Jubiläum unseres aktiven und Gründungsmitglied " Heinz Wolf "

Geplant ist die Veranstaltung im Stadl im Kloster Lobenfeld am Freitag , 9.11.2018  stattfinden zu lassen. Bitte den Termin bereits jetzt schon im Terminkalender vormerken. 

 

Ein Programm wird noch veröffentlicht und ist in Planung. Wir sind auch bemüht prominente Gäste u.a. unsere Landesvorsitzende Leni Breymaier , Bundestagsabgeordnete und Landtagsabgeordnete für diesen Abend einzuladen.  Außerdem unsere Kreisführung und die SPD Ortsvereine des Kreisverein Rhein-Neckar.

 

(veröffentlicht : Freitag 8.6.2018)

SPD Ortsverein hat neuen Vorsitzenden gewählt

Der SPD OV Lobbach hat nun bedingt durch den Todesfall unseres ersten Vorsitzenden jetzt wieder eine neu gewählte Vorstandschaft die sich wie folgt ab März 2018 zusammensetzt :

1. Vorsitzender : Stephan Waigand

2. Vorsitzender : Uwe Knecht

Schriftführer und Pressewart : Uwe Knecht

Schatzmeister und Kassierer : Kuno Kreß 

Beisitzer : Karl Werner , Ludwig Christ 

Delegierte : Stephan Waigand , Uwe Knecht , Ludwig Christ , Karl Werner

Kassenprüfer : Volker Glas , Prof. Dr. Volker Lenhart

 

 

 

50 jähriges Bestehen im Jahr 2018

Der SPD Ortsverband Waldwimmersbach später dann umbenannt in SPD Lobbach (6.1.1976)  wurde am 4.7.1968 gegründet (Siehe Archiv und Chronik)

Ein Gründungsmitglied aus dieser Zeit , Heinz Wolf , wird sich sicherlich noch an die gute alte Zeit erinnern. Wir wollen dieses Jubiläum nicht einfach so zur Kenntnis nehmen und zur Tagesordnung übergehen. Es sind im Moment Überlegungen und Planungen im Gange wie und was gemacht werden soll. 

Geplant ist auf alle Fälle ich welcher Form auch immer, das wir im Sommer / Herbst ein entsprechendes Fest feiern wollen.

Gründungsprotokoll vom 5. Juli 1968 (SPD Waldwimmersbach)

Das Gründungsprotokoll

SPD
0rtsverein
Waldwimmersbach


Protokoll zur Gründungsversammlung des Ortsvereins Waldwimmersbach der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands


Am 4. JuIi 1968 versammelten sich im Gasthaus "Zum Adler"
in Waldwimmersbaeh 14 Anhänger der S P D mit der Absicht
ein Ortsverein der
SOZIAIDEMOMATiSCHEN PARTEI DEUTSCHLANDS
zu gründen.
In Anwesenheit des Geschäftsführers des S P D Landesverband
Baden-Württemberg, Unterbezirk Heidelberg, dem Genossen
Hans B o r l e i n wurde nach längerer Aussprache beschlossen:
Die versammelten 14 Genossen sind" sich über die Notwendigkeit
eines Ortsvereins der S P D in Waldwimmersbach bewußt, und erklären durch ihren Beitritt den Ortsverein als gegründet.
Folgende Genossen waren bei der Gründung anwesend.
Frank Martin
GallianGeorg
Heißler Karl
Knecht Karlheinz
Kress Walter

Meyer Walter
MüllerWilfried
MüllerWalter
Sckück Karl
Siegler Heinz

Wolf, August

Wolf Heinz
Werner KarI
Zapf Fritz

" Bei den Wahlen zum ersten Vorstand des Ortsvereins kam man zu folgendem Ergebnis:
Ortsvereinsvorsitzender: Wolf Heinz  0V-Stellvertreter: Gallian Georg Schriftführer: Müller Wilfried
Kassier: Siegler Heinz
Als Beisitzer wurden gewäh1t:
Walter K r e s s, KarI H e i ß le r ,  Karlheinz K n e c h t
und Fritz Z a p f .
Die Satzungen des Landesverbandes wurden anerkannt.


Die Versammlung schloß mit einer Ansprache des Genossen Borlein,
der dem neuen Ortsverein viel Erfolg wünscht und auf eine gute
Zusammenarbeit sein Glas erhebt.

Waldwimmersbach, 5. Juli 1968

Heinz Siegler

 

Für Sie im Bundestag

für uns im Bundestag

Mitglied werden